« Zurück

Der Garten der Sinne an der Papst Benedikt Schule

„Läuft bei mir…" – Einweihung des Garten der Sinne an der Papst Benedikt Schule am 27.7.2016

Seit 2013 arbeiten Schülerinnen und Schüler der Papst Benedikt Schule gemeinsam mit Frau Bäumel, Frau Singer-Albers und Herrn Eger an dem Aufbau und der Gestaltung eines Sinnesgartens.

Mittlerweile konnte neben einem Barfuß-Pfad, Klangstäben, einer künstlerischen Skulptur und einer Kräuter-Acht auch ein äußerst ansprechender Aktiv-Park eingerichtet werden. Dadurch ist mittlerweile eine gelungene Mischung aus selbst erstellten und gebauten Stationen sowie gekauften Elementen entstanden.

Der aktuell aufgebaute Aktiv-Park wurde durch die großartige Spendenaktion „Läuft bei mir", initiiert von Katrin Resch und den Wenisch Brüdern, finanziert. Allen Spenderinnen und Spendern, die auf dem Gäuboden-Volksfest 2015 eine oder mehrere Klammern mit dem Aufdruck „Läuft bei mir" gekauft haben, sei ein ganz herzliches Dankschön ausgesprochen! Ganz besonders bedanken möchte sich die Schulfamilie sowie die Schulleitung bei Frau K. Resch und den Herrn S., C. und T.Wenisch sowie Herrn S. Glöbl für ihr Engagement und ihren Einsatz zu Gunsten der Papst Benedikt Schule. Sowohl die Sinnesstation als auch die kleine Massivholz-Hütte, die den Schülerinnen und Schülern eine Möglichkeit des Rückzugs bietet, wurde durch die großzügige Spende finanziert.