« Zurück

Die 1. Klasse

Seit knapp zwei Wochen besuchen 15 Kinder die 1. Klasse der Papst Benedikt Schule.

Am ersten Schultag wurden die sechs Mädchen und neun Jungs gemeinsam mit ihren Eltern von Herrn Herbst und ihrer Lehrerin Frau Löhr begrüßt. Auch das Eichhörnchen Willi, das Klassenmaskottchen war natürlich dabei. Frau Klingwarth erzählte eine spannende Geschichte und die großen Kinder der 1A/2 trugen extra ein Gedicht für die 1. Klasse vor und beschenkte jedes Kind mit einem Armband. Nach den Fotos ging es dann ins Klassenzimmer, wo die Kinder schon richtig fleißig waren. Schnell verging der 1. Schultag und jede Familie feierte dann noch diesen besonderen Tag.

Seitdem gehen alle Kinder gern in die Schule und haben auch schon viel gelernt. Sie kennen die Namen ihrer Mitschüler*innen, die Dinge in ihrer Schultasche und sogar schon den ersten Buchstaben, das L! Am liebsten mögen sie aber, wie wohl die meisten Schulkinder, die Pause! 

Text: Löhr

 

Foto: Kölbl