Jedes Kind ist einzigartig.

Umwelttag an unserer Partnerschule Parkstetten

Im Rahmen der "Europäischen Woche zur Abfallvermeidung" fand heute an der Dr.-Johann-Stadler-Schule, unserer Partnerschule ein Umwelttag statt. Für diesen Tag gestalteten die Schüler der Klasse 7 Vogelfutterhäusen aus Plastikflaschen. Außerdem zeigten sie an einer Informationswand, welche Möglichkeiten des "Upcyclen" es gibt!

 

Die Klasse 8 gestaltete eine Informationswand zum Thema "Wie lange verrottet...". Die Schüler recherchierten im Internet, wie viele Jahre verschiedene Materialien brauchen, um zu verrotten. Das Fazit der Recherche war: "Der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht!"

 

Am heutigen Tag hatten alle Schüler die Möglichkeit, Experimente zu erneuerbaren Energien durchzuführen, einem Vortrag zum Thema "Müllverwertung" zu lauschen, mit verschiedenen Materialien zu basteln, einen Test zum persönlichen ökologischen Fußabdruck durchzuführen u.v.m.

Für alle Schüler war es ein spannender und sehr interssanter Vormittag!