Jedes Kind ist einzigartig.

So eine Schweinerei …

Die Klasse 7 hat im Kunstunterricht Sparschweine gebastelt. Die Körper der Schweinchen wurden aus Luftballonen und Eierkartons gefertigt. Nachdem an jedes Schweinchen Ohren, Beine und Schnauzen geklebt waren, ging es los mit der „Schweinerei" oder „Matschepampe". Zur Stabilisierung wurde jedes Sparschwein mit Pappmache aus Kleister und Zeitungsschnipseln eingeschmiert. Zuletzt bekamen unsere Schweine noch einen farbigen Feinschliff und ein Ringelschwänzchen. Jetzt warten die Prachtexemplare nur noch darauf, ordentlich gefüttert zu werden.