Jedes Kind ist einzigartig.

Schluss - Aus - Ende - Der Abschlussjahrgang 2019/2020 verlässt die Papst Benedikt Schule

Trotz der coronabedingten Einschränkungen feierten am Montag, den 20.7.2020, die Abschlussschüler der Papst Benedikt Schule in einer kleinen Feier in einer wunderschön dekorierten Turnhalle ihren Abschied. Ab dem 27.4.2020 waren die Abschlusschüler der 9. Klassen aus dem Homeoffice wieder in den regulären Unterricht zurückgekehrt. Hier war der Fokus auf der Prüfungsvorbereitung, denn in diesem Schuljahr hatten sich einige Schüler am Mittelschulabschluss versucht und diesen auch letztendlich erfolgreich erworben. Nach einem Gottesdienst hielten die Schülersprecher Patrick Mähner und Alexander Platzer eine Rede über das vergangene Schuljahr.

Anschließend verteilte Frau Knöchel noch Urkunden für die erfolgreiche Arbeit einiger Schüler als Streitschlichter. Die Klassleiter Katharina Stündler und Frank Wilkens würdigten die gute Zusammenarbeit und Leistungen der Abschlussschüler. Schulleiter Thomas Herbst überreichte anschließend nach einer feierlichen Zeremonie im Beisein der Eltern die wohlverdienten Zeugnisse und jeder Schüler erhielt zusätzlich noch ein kleines Abschiedspaket.

Aber Abschied nehmen heißt auch, dass man sich auf ein Wiedersehen freuen kann!

Darum, liebe Abschlussschüler, alles Gute und Auf-WIEDERSEHEN!