« Zurück

Informationen zur Öffnung der PBS ab 22.Februar

Straubing, den 17.02.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

gestern Abend haben wir eine schriftliche Information des Kultusministeriums bekommen, wie es ab dem 22.02.2021 weitergehen wird.

Hier die wichtigsten Informationen:

Liegt die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Straubing nicht über 100, findet ab 22. Februar 2021 Präsenzunterricht in allen Klassen der Grundschulstufe und der Mittelschulstufe (einschließlich Partnerklassen in Parkstetten) statt. Dies ist nur deshalb möglich, weil wir aufgrund von Einzeltischen den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten können.

Möglichkeiten der Beurlaubung vom Unterricht entnehmen Sie bitte angehängtem Schreiben des Kultusministers.

 Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Es gilt Maskenpflicht im Bus und im gesamten Gebäude (auch am Platz). Ausreichend sind Stoffmasken, empfohlen sind aber medizinische Masken in der richtigen Größe.
  • Alle Mitarbeiter*innen sind aufgefordert:
    • die Einhaltung von „Hygiene-Abstand-Maske" sicherzustellen;
    •  regelmäßig zu lüften (inzwischen haben wir in jeder Klasse CO2-Melder);
    • Tragepausen für die Masken (mit Abstand) einzuplanen; und
    • das körperliche und psychische Wohlergehen aller Kinder und Jugendlichen in besonderer Weise im Blick zu haben;
  • Bis auf weiteres werden keine „Schienen", gemischte Lerngruppen o.ä. stattfinden, um eine „Durchmischung" zu vermeiden. Fachunterricht kann nur in eingeschränkter Weise gehalten werden. Die Schüler*innen des „Offenen Ganztags" verbleiben auch am Nachmittag in ihrer Klasse/Gruppe.

Sollte nach dem 22. Februar in Straubing die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert von 100 überschreiten, kann dort kein Präsenzunterricht (mehr) stattfinden.  In diesem Fall findet ab dem auf die amtliche Bekanntmachung folgenden Tag nur noch Distanzunterricht statt.

Wir müssen leider weiterhin sehr flexibel sein. Eine Notbetreuung „über Nacht" werden wir in diesem Fall nicht einrichten können… Hier bitte ich schon jetzt um Ihr Verständnis.

Schulvorbereitende Einrichtung

„Die Öffnung der Schulvorbereitenden Einrichtungen erfolgt im Gleichklang mit der Öffnung der vorschulischen Kindertagesstätten und den vorschulischen Heilpädagogischen Tagesstätten – im Regelbetrieb. Die Betreuung muss in festen Gruppen erfolgen."

Das heißt, auch für die SVE-Gruppen geht es am 22.02.2021 wieder los. Der Besuch der SVE ist freiwillig. Falls Sie Ihr Kind noch nicht in die SVE schicken wollen, informieren Sie ggf. das Busunternehmen und melden Sie Ihr Kind abwesend.

Noch eine Bitte:

Erinnern Sie bitte Ihr Kind an „Hygiene-Abstand-Maske".

Auch im Unterricht/der SVE und in der HPT werden wir noch einmal in besonderer Weise darauf eingehen.

Eine Erinnerung zum Schluss:

Ab 01.03.2021 ist die Mittagsheimfahrt für alle Kinder und Jugendlichen um 13.15 Uhr,
die Nachmittagsheimfahrt am Freitag um 15.30 Uhr.

Ich freue mich sehr, dass wir wieder starten können!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Herbst, SR

Schul- und Einrichtungsleiter