« Zurück

Neues aus dem Schulgarten

Die Corona-Pandemie hat zumindest für die Natur auch positive Seiten. Diese Tatsache lässt sich auch in unserem Schulgarten beobachten.

Still und heimlich hat dort ein Buntspechtpaar ein Nistloch in einem Stamm unserer Apfelbäume bezogen und dort seine Jungen großgezogen.

Die Jungtiere haben sich fleißig am Flugloch gezeigt und wurden von den Eltern abwechselnd gefüttert. Da war ganz schön was los…

 

Mittlerweile sind sie ausgeflogen und fühlen sich hoffentlich weiterhin in unserem schönen Schulgarten wohl.

 

Rund ums Thema „Buntspecht" findest du auf folgender Seite noch mehr Infos:

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-gartenvoegel/vogelportraets/03687.html

 

Wenn du gerne einen Buntspecht Schritt für Schritt zeichnen möchtest, dann klicke diesen Link an und lade dir die kostenlose Malanleitung herunter:

https://www.lbv.de/ratgeber/naturwissen/artenportraits/detail/buntspecht/