« Zurück

Pippi Langstrumpf und der Pumuckl zu Gast an der Papst Benedikt Schule

Erfreulicherweise durfte die Papst Benedikt Schule wieder am bundesweiten Vorlesetag teilnehmen. Dazu kommen jährlich Straubinger Bürger oder auch die „Lokalprominenz" an verschiedene Schulen und Kindergärten, um den Kindern Vorlesezeit zu schenken.

Viele Leser kamen bewusst zum wiederholten Mal an unsere Einrichtung, was uns natürlich besonders freute.

Den Kinder gefielen die verschiedenen Geschichten der Kuh Lieselotte, über Pippi Langstrumpf oder Pumuckl. Wenn „Pumuckl geht in die Schule" vom Oberbürgermeister Markus Pannermayr vorgelesen wird, bekommt die Geschichte einen ganz besonderen Reiz.

Schön, dass sich alle trotz vollem Terminkalender die Zeit nahmen zu kommen.

Bei einer Tasse Kaffee wurde sich im Anschluss über die Begegnungen mit den Kindern ausgetauscht und festgestellt, dass es für alle bereichernde Erlebnisse sind.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

Text und Bilder: Tanja Hajak

 

Die „Chefin aller Bücher", die Leiterin die Straubinger Stadtbücherei, Regina Herbst, liest auch vor.

 

Auch in den neuen Räumen im Kinderhaus lauschten die Kinder gespannt den Geschichten.