Jedes Kind ist einzigartig.

Riechst du es auch?

Die Nachmittage in der HPT Gruppe D sind Stunden der Kreativität, Musikalität und Förderung der Kinder. Im Sinne der Partizipation entschieden wir uns dieses Mal für das Herstellen und Gestalten einer Kerze. Unter Einbeziehung der neuen Medientafel konnten sich die Kinder vorab über das notwendige Material und die einzelnen Arbeitsschritte informieren.

Nachdem wir über die Theorie informiert waren, versuchten wir uns an der Praxis. Es wurde geknetet, geformt, gerollt und ganz viel gelacht. Jedes Kind hatte die Möglichkeit, seine eigene Kerze zu gestalten. Zum Ende hin wurde noch einmal kräftig zusammengearbeitet und es entstand eine wunderschöne Gruppenkerze, die nun täglich beim gemeinsamen Mittagessen ihren herrlichen Duft nach Bienenwachs verströmt. Es gibt nun stets ein „Kerzenkind", das die Kerze zusammen mit einem Erwachsenen vor dem Essen anzünden und am Ende auspusten darf. Die Gruppe ist sich einig, dass wir darauf nicht mehr verzichten wollen. Ein neues Ritual begleitet nun die Kinder durch den Tag.

 

Text und Bilder: A. Schuch