« Zurück

Wichtige Infos zum Start

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,


 ein Großteil unserer Sommerferien liegt nun hinter uns.
Ich hoffe, Sie und Ihre Kinder konnten erholsame Tage verbringen und Kraft für das neue Schuljahr schöpfen.


Sicherlich haben Sie sich auch Gedanken darüber gemacht, wie in Anbetracht der steigenden „Corona-Zahlen" das neue Schuljahr beginnen könnte.
Drei mögliche „Szenarien" möchte ich Ihnen hier aufzeigen. Und ich nehme gleich vorweg, dass das Szenario 1 nach wie vor am wahrscheinlichsten ist:

  1. Wir beginnen im September „normal", aber unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln („Hygiene-Abstand-Maske"). Man könnte es als „Geschützte Normalität" bezeichnen.
  2. Das rollierende System wird weitergeführt, allerdings in anderer Form: Im Wechsel hätte dann eine Hälfte der Klasse „Präsenzunterricht" an der Papst Benedikt Schule, die andere Hälfte der Klasse würde zeitgleich zu Hause im „Distanzunterricht" unterrichtet werden. In der SVE würden wir die Regelung analog anwenden.
  3. Die Schule bzw. eine betroffene Klasse/SVE-Gruppe wird im Distanzunterricht betreut/beschult.


Ich bin aber -wie gesagt- sehr zuversichtlich, dass wir mit Variante 1 beginnen werden.
Bewusst werde ich Sie erst in der letzten Ferienwoche noch einmal ganz konkret informieren, um die aktuelle Situation hinreichend berücksichtigen zu können.

Um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, arbeiten wir weiterhin an zusätzlichen digitalen Lösungen. Diese können den gewohnten Unterricht bereichern und neue Möglichkeiten eröffnen. Insbesondere können wir mit diesen neuen Lösungen besser gewährleisten, Unterricht aus der Distanz zu ermöglichen, sollte das wieder nötig sein.

Bitte beachten Sie, dass die Informationen auch weiterhin über den „Schulmanager" oder die Homepage erfolgen. Im Präsenzunterricht werden selbstverständlich Briefe zum Teil auch persönlich mit nach Hause gegeben.

Falls Sie sich noch nicht im Schulmanager angemeldet haben, holen Sie dies bitte nach und rufen Sie Briefe regelmäßig ab. Sie sind dann immer gut und schnell informiert und helfen unserer Verwaltung ungemein. Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Zugang haben, fragen Sie bei Ihrer Klassenleitung oder im Büro nach. Wir arbeiten auch an Anleitungen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Ich wünsche Ihnen für die letzten beiden Ferienwochen alles Gute, bleiben Sie gesund und erholen Sie sich gut!

Ihr

Thomas Herbst, SR
Schul- und Einrichtungsleiter

 

Image by Thanks for your Like • donations welcome from Pixabay