Mobile Sonderpädagogische Dienste in Kindergarten (MSH) und Regelschule (MSD)

MSH und MSD der Papst Benedikt Schule stehen auf Wunsch Kindergärten und Regelschulen zur Verfügung, um körperlich und motorisch beeinträchtigte Kinder und ihre Eltern, LehrerInnen und ErzieherInnen zu beraten und zu unterstützen.

Sonderschullehrkräfte beobachten und diagnostizieren, informieren über das Behinderungsbild, geben Anregungen zum Umgang mit dem „Anders-Sein" im pädagogischen Alltag, suchen gemeinsam mit allen Beteiligten nach individuellen Fördermöglichkeiten und beraten bei der Auswahl pädagogischer, elektronischer und orthopädischer Hilfsmittel.
 

Lehrerin malt mit Kind an der Tafel